Petzi's Seiten...    
   HauptseiteFahrradtourenFernradwege ➔ Emsradweg

Emsradweg

Vom Senneland zur Nordsee

Die Ems ist der acht lĂ€ngste Fluss Deutschlands. Dennoch ist dieser Radweg nicht so bekannt, wie andere Flussradwege. Zu Unrecht, denn er bietet von der NordseekĂŒste bis hin zum Senneland, am Fuße des Teutoburger Waldes, vielfĂ€ltige und interessante EindrĂŒcke.

Landschaftlich ist der Radweg sehr vielfÀltig und kulturinteressierte kommen an den vielen historischen StÀdten mit ihren Schlössern oder Klosteranlagen oder auch Industrieanlagen auf Ihre Kosten und kulinarisch gibt es auch einiges zu entdecken.

Bei einer guten RadwegqualitĂ€t abseits der Hauptverkehrsrouten ist der Radweg Ideal fĂŒr einen Familienurlaub und gut in 7 Tagen zu fahren. Etwas sportlicher kann die Strecke auch gut in drei Tagen gefahren werden. Der Radweg ist komplett beschildert und ĂŒberwiegend asphaltiert. Ob von der Quelle zur MĂŒndung geradelt wird oder umgekehrt, ist bei 130 m Höhenunterschied unwesentlich. Genussradler sollten vielleicht die Windrichtung beachten.

Steckbrief

Links & Anschlußradwege
Anschlußradwege (Auswahl):

       Karte



Stand: 05.02.2023

Kontakt & Impressum | Datenschutzerklärung